|

AWS Certified Solutions Architect: Ein umfassender Leitfaden zur Cloud Architect-Zertifizierung

Cloud Computing hat in vielen Unternehmen bereits Einzug gehalten. Unterdessen stellen andere Organisationen langsam auf Cloud-Computing-Dienste um. Unternehmen sind mit einem Qualifikationsdefizit bei den Fachkräften konfrontiert, die für sie arbeiten. Um die Mitarbeiter weiterzuentwickeln, sind kontinuierliche Schulungen und praktische Übungen erforderlich.

Daher können Zertifizierungen wie AWS dabei helfen, die Fähigkeiten und Fertigkeiten von Technikexperten zu validieren. Da sich die AWS-Technologie und ihre Dienste weiterentwickeln, müssen sich die Mitarbeiter regelmäßig anpassen. Erwägen Sie die Aufnahme AWS Cloud-Architekt um im Jahr 2024 eine Fachkraft zu werden.

Da es sich bei Cloud Computing um eine neue Technologie handelt, ist sie für die meisten Unternehmen zu einem neuen Schwerpunktgebiet geworden. Statistiken deuten darauf hin, dass 43 % der weltweiten IT-Entscheidungsträger der Meinung sind, dass Cloud Computing auch im Jahr 2020 eine der obersten Investitionsprioritäten bleibt. Dies war das Szenario im Jahr 2020; Stellen Sie sich das Szenario in der Gegenwart vor. Aus diesem Grund investieren Unternehmen ihre Ressourcen, um ihre Mitarbeiter in Cloud-Computing-Zertifizierungen weiterzubilden. Denn in Zukunft werden sie dem Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil verschaffen.

Darüber hinaus wirkt sich dies auch auf die Kosten und die Gesamtleistung aus. Nach Erhalt der Zertifizierungen erbringen die Mitarbeiter effektive Leistungen, verbessern ihre Arbeitsqualität, steigern das Engagement und erzielen eine schnellere Arbeitsleistung. Lesen Sie den Rest des Artikels, um mehr über die AWS-Zertifizierungen im Detail zu erfahren.

AWS-Zertifizierungen

Die AWS-Zertifizierungen bestätigen einen Fachmann, der AWS-basierte Anwendungen entwirft. Diese Anwendungen sind speziell auf die Anforderungen ausgelegt, die nur über die AWS-Plattform erfüllt werden können. Da es sich um eine kompetenzbasierte Zertifizierung handelt, wird ein Kandidat auf seine Fähigkeit überprüft, AWS-basierte Anwendungen und Infrastrukturen zu entwerfen, zu verwalten, zu testen und bereitzustellen.

Seit dem Aufschwung des Cloud Computing kommt es zur Entwicklung cloudbasierter Anwendungen und Lösungen. AWS ist eine solche cloudbasierte Plattform, die Cloud-Computing-Dienste ermöglicht. Es wird häufig von Organisationen genutzt, die auch qualifizierte Fachkräfte benötigen.

AWS hilft dabei, effiziente Lösungen zu entwerfen, Teams besser zu verwalten und Cloud-Initiativen umzusetzen. Dies wiederum hilft den Unternehmen, ihre Produktivität zu steigern und die Betriebskosten zu senken. Im Allgemeinen verfügt AWS über unterschiedliche Zertifizierungen für Entwickler, Lösungsarchitekten, DevOps, SysOps, Administratoren usw. Fachleute können also je nach Karriereanforderungen und Jobrollen beliebige Zertifizierungen auswählen. Hier ist die Liste der Zertifizierungen, die AWS bereitstellt:

  • AWS Cloud Architect-Zertifizierung
  • AWS Developer Associate-Zertifizierung
  • AWS Solutions Architect-Zertifizierung
  • AWS Certified Advanced Networking – Spezialität
  • AWS SysOps Associate-Zertifizierung
  • AWS-zertifizierter DevOps-Ingenieur – professionell
  • AWS Data Analytics-Zertifizierung
  • AWS Certified Data Analytics – Spezialität
READ ABOUT  Ist es gut, echte Instagram-Follower zu kaufen?

AWS-Cloud Architect-Zertifizierung – Associate

Der AWS-Cloud Architect Certification-Associate konzentriert sich auf die Fähigkeit eines Fachmanns, kosten- und leistungsoptimierte Lösungen für die Kunden zu entwickeln. Der Kandidat wäre dann in der Lage, die Architektur von AWS vollständig zu verstehen. Es ermöglicht einem Fachmann, Kenntnisse in einem breiten Spektrum von AWS-Diensten und -Technologien zu entwickeln. Im Allgemeinen gelten für jede Zertifizierung unterschiedliche Kriterien. Amazon Web Services führen jedoch AWS-zertifizierte Lösungen durch Prüfungen und Schulungsstunden durch.

Im Rest des Artikels werden die Einzelheiten der Vorbereitung und Zertifizierung für die Architect-Associate-Zertifizierung von AWS Solutions erläutert.

Zulassungskriterien

Ein Kandidat muss mindestens eines der folgenden Kriterien erfüllen:

  • Erfahrung in der AWS-Technologie
  • Praktische Erfahrung mit lokaler IT-Erfahrung und deren Zuordnung zu IT-Diensten.
  • Kenntnisse und Erfahrung in einem der Cloud-Computing-Dienste.

Zu erwerbende Fähigkeiten

Wenn Sie sich für diese Zertifizierung qualifizieren, können Sie die folgenden Fähigkeiten erwerben:

  • Die Fähigkeiten und Kenntnisse zur Berechnung, Vernetzung, Speicherung und Datenbank von AWS-Diensten sowie Bereitstellungs- und Verwaltungsdiensten.
  • Arbeiten an AWS-Workloads durch Bereitstellung, Verwaltung und Betrieb von Workloads auf AWS sowie Implementierung von Sicherheitskontrollen und Compliance-Anforderungen.
  • Erfahren Sie mehr über die AWS-Verwaltungskonsole und die AWS-Befehlszeilenschnittstelle (CLI). Verständnis des gut strukturierten AWS-Frameworks. AWS-Netzwerke, Sicherheitsdienste und globale AWS-Infrastruktur.
  • Identifizieren der richtigen AWS-Anwendung und -Dienste entsprechend der Anforderung. Definieren Sie technische Anforderungen für eine AWS-basierte Anwendung.

Voraussetzung

Für diese Prüfung sind keine ausgeprägten Programmierkenntnisse erforderlich. Allerdings ist es von Vorteil, wenn der Kandidat über einige grundlegende Programmierkenntnisse verfügt. Durch die Teilnahme an der Schulung wird es für Anfänger viel einfacher, solche Konzepte ohne Vorkenntnisse zu verstehen.

Die Fachleute, die eine AWS-Zertifizierung erhalten können oder eine davon werden möchten, sind Entwickler, Lösungsarchitekten, SysOps, DevOps, Administratoren usw.

Ausbildung

Bereiten Sie sich mithilfe der bereitgestellten Ressourcen auf die AWS-Prüfung vor. Einer davon ist der AWS Skill Builder, der Module und kostenlose Ressourcen zur Vorbereitung auf den Plan bereitstellt. Eine detailliertere Liste der verfügbaren Ressourcen finden Sie auf der Website.

READ ABOUT  Fortschritte in der Oberflächenbehandlung: Ein umfassender Leitfaden zu Laserauftrags- und Laserhärtungstechnologien

Eine weitere Möglichkeit, eine Zertifizierungsschulung zu erhalten, ist die Teilnahme an Kursen akkreditierter Partner. Eine der besten Ed-Tech-Plattformen weltweit ist Simplilearn. Nachfolgend werden die Kursinhalte kurz erläutert:

Dieser AWS-Lösungsarchitekten-Zertifizierungskurs hilft Ihnen beim Erlernen von über 70 Cloud-Computing-Diensten. Dadurch werden Sie mit der neuesten AWS-Prüfung vertraut gemacht. Hier werden alle Best Practices von Amazon behandelt. Einige wichtige Fähigkeiten, die abgedeckt werden, sind die Planung von AWS-Lösungen, Best Practices für die AWS-Architektur, die Schätzung der AWS-Kosten und das Entwerfen belastbarer AWS-Implementierungen.

Nach Abschluss der Schulung erhalten Sie drei Simulationstests. Darüber hinaus gibt es industrienahe Projekte mit Echtzeitlaboren. Die angebotenen Kurse haben unterschiedliche Pläne, die auf Selbststudium und Online-Lernen basieren Cloud-Bootcamp. Wählen Sie, was für Sie besser geeignet ist.

Untersuchung

Schließlich müssen Sie sich für die Prüfung zum AWS-zertifizierten Solutions Architect-Associate (SAA-C03) anmelden. Diese Prüfung besteht aus zwei Frageformaten: Multiple-Choice-Fragen und Multiple-Response-Fragen. Insgesamt werden 65 Fragen gestellt. Für die Prüfung stehen dem Kandidaten 130 Minuten zur Verfügung. Die Kosten betragen 150 USD, wodurch möglicherweise zusätzliche Kosten für Ihre Prüfung entstehen. Die Prüfung kann über das Pearson VUE-Testzentrum oder eine beaufsichtigte Online-Prüfung durchgeführt werden.

Post-Zertifizierung

AWS entwickelt sich mit den neuesten Tools und Technologien seiner Plattform weiter. Daher müssen sich Fachleute erneut zertifizieren, um ihre Zertifizierung aufrechtzuerhalten.

Endeffekt

Die Zertifizierung und die Verbesserung Ihrer Fähigkeiten werden Ihrer Karriere zugute kommen, nicht nur den Fachkräften, sondern dem gesamten Unternehmen. Daher ist es großartig, Ihre Zeit und Ihr Geld in die Zertifizierung bei AWS Certifications zu investieren. Nehmen Sie an den Schulungen teil, um die Technologie von Grund auf zu erlernen und mit dem Zertifizierungsprozess fortzufahren.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert