Pauly Shore sagt, er habe „die ganze Nacht geweint“, nachdem Richard Simmons gesagt hatte, dass er das Biopic nicht gutheiße

Pauly Shore verriet, dass er „die ganze Nacht geweint“ habe, nachdem Richard Simmons seine Missbilligung des Biopics geäußert hatte, in dem der Komiker die Hauptrolle spielte.

Der „Encino Man“-Star, 56, ging am Freitag auf Instagram und erzählte dem Fitness-Guru, dass er der „perfekte“ Typ sei, um ihn auf der großen Leinwand zu spielen.

„Leute, ich habe die ganze Nacht wegen des Tweets von Richard Simmons geweint. Richard, warum gefällt dir dieser Film nicht? Ich meine wirklich, wer könnte dich besser in einem Film spielen als ICH?“, schrieb Shore.

Pauly Shore im Jahr 2000.
Pauly Shore sagte, er habe „die ganze Nacht geweint“, nachdem Richard Simmons seine Missbilligung darüber zum Ausdruck gebracht hatte, dass er in seinem Biopic mitspielte. Getty Images
Pauly Shore Instagram-Screenshot
„Richard, warum gefällt dir dieser Film nicht?“ Ich meine wirklich, wer könnte dich besser in einem Film spielen als ICH?“, schrieb er. Instagram/@paulyshore

„Leonardo DiCaprio wird dich nicht spielen.“ Brad Pitt wird dich nicht spielen. Ich bin perfekt. Jeder denkt schon, ich bin du. Wir sind gleich. Schön innen und außen. Verdammt ja!“

Shore forderte den 75-jährigen Simmons dann auf, sich den Pitch anzuhören, bevor er sich gegen den Film entschied.

„Warum lässt du mich nicht einfach zu dir nach Hause kommen, bringe dir warme Matzenbällchensuppe und ein Pastrami-Sandwich mit dunklem Senf von Canters, reibe deine Füße und wir können dem Schriftsteller Jordan zuhören Allen-Dutton, stellen Sie Ihnen unsere Idee vor?“, fuhr er fort.

Der Synchronsprecher von „A Goofy Movie“ sagte dann zu Simmons, dass er das Biopic „lieben“ würde, das er als „das schönste filmische Meisterwerk“ bezeichnete

Pauly Shores Instagram-Screenshot
Shore forderte Simmons auf, sich den Pitch anzuhören, bevor er sich gegen den Film entschied. Instagram/@paulyshore
Tweet-Screenshot von Richard Simmons
Der Fitnessstar äußerte am Donnerstag seine Ablehnung des Films und teilte mit, dass er „in Gesprächen mit großen Studios“ sei, um sein eigenes Biopic zu erstellen. X/@TheWeightSaint
Richard Simmons sitzt
Dies ist das zweite Mal, dass Simmons seine Verachtung für den Film zum Ausdruck bringt. Getty Images

Am Donnerstag twitterte Simmons seine Ablehnung des Films und schrieb, dass er „in Gesprächen mit großen Studios“ sei, um „mit etwas Hilfe“ sein eigenes Biopic zu erstellen

„Ich habe gerade gelesen, dass ein Mann, den ich nicht kenne, mein Biografiebild (sic) mit Pauly Shore in der Hauptrolle schreibt. „Ich bin mit diesem Film nicht einverstanden“, schrieb er und forderte die Fans auf, auf seine Arbeit zu warten.


Für mehr Page Six, das Sie lieben …


Dies ist nicht das erste Mal, dass der Star aus „Sweatin’ to the Oldies“ den von Shore inszenierten Film verurteilt.

READ ABOUT  Monica Lewinsky schließt sich dem „Asyl“-Trend von Taylor Swift mit einem brutalen Meme an, das sich über die Bill-Clinton-Affäre lustig macht

Im Januar gab Simmons mit einem Facebook-Post eine seltene öffentliche Erklärung ab, in der er seinen Fans mitteilte, dass er dem Biopic nicht zugestimmt habe.

Richard Simmons.
Simmons teilte seinen Fans außerdem mit, dass er keinen Publizisten oder Manager mehr habe, weil er versuche, „ein ruhiges Leben zu führen und friedlich zu sein“. Getty Images
Pauly Shore-Auftritt
Shore spielte auch die Rolle des Fitness-Guru im Kurzfilm „The Court Jester“, der Anfang des Jahres beim Sundance Film Festival Premiere feierte. Redferns

„Hallo zusammen! Sie haben vielleicht gehört, dass sie mit Pauly Shore einen Film über mich machen. Ich habe nie meine Erlaubnis für diesen Film gegeben. Glauben Sie also nicht alles, was Sie lesen“, schrieb er.

Simmons teilte seinen Fans außerdem mit, dass er keinen Publizisten oder Manager mehr habe, weil er versuche, „ein ruhiges Leben zu führen und friedlich zu sein“.

Shore spielte auch die Rolle des Aerobic-Trainers in dem unabhängigen Kurzfilm „The Court Jester“, der Anfang des Jahres beim Sundance Film Festival Premiere hatte.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert