Wüstentour von Marokko in die Sahara; Reiserichtlinien:

Inhalt

1 A Marokko-Tour in die Sahara – Wichtige Dinge, die Sie wissen sollten

1.1 Wann ist die beste Reisezeit für die Sahara?

1.2 Was Sie in die Sahara mitnehmen sollten

2 Auswahl eines Unternehmens für Ihre Sahara-Wüstentour

3 Fazit

Besuch der Sahara in Marokko

Für den Fall, dass Sie es tun Wüstentour von Marrakesch nach FesReisen durch die karge Sahara-Region müssen ganz oben auf Ihrer Reiseliste stehen. Die Ruhe und die unzählige Pracht der roségoldenen Strände Marokkos sind wie nichts anderes auf der Welt.

Wir verbringen jedes Mal Monate in Marokko und entgehen den Entlassungen in Großbritannien. Wir lieben es, den Süden Marokkos zu erkunden, und auf diesem Begleiter in der kargen Region Marokkos erfahren Sie alles, was Sie über eine Reise durch die marokkanische Sahara wissen müssen.

Unabhängig davon, ob Sie einen festen Ausflug, einen Tagesausflug in die Sahara-Wüste oder eine Einzelreise durch Marokko planen oder nicht, lassen Sie uns unsere Studien zu abgelegenen Gebieten Marokkos zusammenstellen, um Sie bei der Planung Ihrer Marokko-Reise zu unterstützen.

Wo liegt das Sahara-Wüstengebiet in Marokko?

Das Wüstengebiet der Sahara in Nordafrika ist die größte heiße Wüste der Region und das 0,33-fache des größten Wüstengebiets gegenüber der Antarktis und der Arktis, die normalerweise ein ärmeres Gegenstück sind.

Das Wüstengebiet der Sahara erstreckt sich von den afrikanischen Kontinenten Marokkos bis zum großen Ozean in Ägypten und bis zur Übergangszone der Sahelzone im Süden und umfasst eine Fläche von rund 320.000 Quadratkilometern.

Der größte Teil dieser Umgebung liegt Hamada, eine Art flache und steinige Wüste, die ihre besondere Pracht und Verführung besitzt. Im Fall der Ergs ist der Boden Strand, der von den Ziz- und Rheris-Rinnen herabgeleitet wird, wodurch die großen goldenen Strandstapel in Marokko entstehen, zu denen Menschen und sterbliche Wesen für einen Wüstenausflug gehen.

Beide Ergs liegen technisch gesehen nicht im Sahara-Gebiet, dennoch gelten sie als das Tor zur Sahara, das etwas weiter südlich liegt. Historisch gesehen fuhren Kamelzüge von den Ergs auf der Alternativroute durch die Sahara ab.

READ ABOUT  Kreativität einfangen: Navigieren in Fotostudios im Herzen von NYC

Das ehemalige spanische Sahara-Gebiet, das heute Westsahara heißt, wird von Marokko als Teil seiner Heimat bezeichnet und ist in Marokko als „südliche Geschäfte“ bekannt.

Dieses Gebiet ist offensichtlich Teil der Sahara, aber es gibt nicht viel von der Art der großen Stapel und einige Länder könnten ihren Bürgern aus Sicherheitsgründen von einem Besuch in der Westsahara abraten. Der Reifegrad von Sicherheitsfragen hängt mit nicht explodierten Landminen und Kapazitätsdiebstahl und Aufdringlichkeit zusammen.


Wann ist die beste Zeit, um die Natur der Sahara zu erkunden?

Das mag ungeheuerlich erscheinen, dennoch würde ich davon abraten, in den Sommermonaten Juni, Juli und August einen Aufenthalt im Sahara-Ödland zu machen. Die Temperaturen können über 50 Grad Celsius steigen und das Heben würde dadurch viel empfindlicher als lebenswichtig werden.

Außerdem wäre es zu kalt, um das Wüstengebiet der Sahara während der Ausfallmonate zu besuchen. Daher würde ich empfehlen, im März-April oder Oktober-November zu reisen, wenn die Tagestemperaturen süß und heiß sind und die Nachttemperaturen nicht zu kalt sind.

Was man in die Sahara-Wüste mitnehmen sollte

Ähnliche Gegenstände wie Bettdecken und Servietten werden wahrscheinlich in der Unterkunft für Ihren Aufenthalt enthalten sein, aber ich empfehle Ihnen, dies im Voraus zu prüfen.

Ich würde einfach vorschlagen, viele Feuchttücher für Kleinkinder mitzubringen. Ich schien durch den Dreck und die Hitze permanent schmutzig zu sein.

Für die Kamelritte in der Sahara empfehle ich, etwas ungebundene Kleidung und Umhänge mitzubringen, da es sonst etwas blutleer werden könnte. Außerdem sind Sonnentöne und ein Stirnband zum Schutz vor dem Strand wichtig.

Wählen Sie ein Unternehmen für Ihre Sahara-Wüstentour

Es gibt viele Unternehmen, die Reisedienstleistungen anbieten, aber das am stärksten wachsende Unternehmen, das die besten und erschwinglichsten Reisen anbietet, ist:

Agentur Fes MoroccoTours

Fes Marokko-Tour ist ein Reisebüro, das Reisen nach Fes und Marrakesch anbietet.

Sie bieten exklusive Touren, unglaubliche Erlebnisse, einzigartige Unterkünfte und maßgeschneiderte Genüsse für anspruchsvolle Besucher. Sie verfügen über jahrzehntelange professionelle Reiseerfahrung und können Ihren Urlaub mit einigen der angesehensten Kreuzfahrtreisen Marokkos koordinieren. Sie bieten maßgeschneiderte marokkanische Natur- und Kulturtouren an, darunter Wanderungen durch das Atlasgebirge, Trekking durch die Sahara und die Entdeckung der Medinas und farbenfrohen Souks kaiserlicher Städte. Das Reiseunternehmen Fes Marokko bietet 2, 3, 4, 5-tägige Fes-Touren und Marrakesch-Touren an. zusätzlich zum exklusiven privaten Tagesausflug.

READ ABOUT  Der ultimative Leitfaden zur Reinigung Ihres Milchaufschäumers

Diese Agentur bietet 24/7-Dienste, um Ihre Traum-Transferreise zu verwirklichen in greifbare Realität umsetzen.

Reiseagentur in Fes, Marokko, die Dienstleistungen anbietet.

  • Schnelle Buchung
  • Vielfältiges Reiseziel
  • Affe retten
  • Schnelle Übertragungsdienste

ABSCHLUSS:

SAhara-Wüstentour mit Inkjet-Energie für ihre Besucher. Es gibt Aufregung und Glück. Denken Sie daran, dass Reisen zu Problemen führen kann. Daher ist es zunächst wichtig, ein Unternehmen zu finden, das schnelle Dienstleistungen anbietet.

Wenden Sie sich für Touren in Marokko an einen örtlichen Reiseveranstalter

  • Fes Marokko-Tour Pvt. Ltd. ist ein authentisches lokales Reiseunternehmen mit Sitz in Marokko, das sich auf mehrtägige Touren für Solo- und Privatgruppen spezialisiert hat. Sie können sie über kontaktieren Kontaktieren Sie [email protected] oder WhatsApp: +212 660-514355

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert